Lesung mit Manfred Jansen: „Ihr seid Träumer“ sagte der Traum

MASCH und der Rosa Luxemburg Club Osnabrück bieten am Diens­tag, den 22.​7.​2014 um 19 Uhr in der La­ger­hal­le Os­na­brück (Raum 204) eine Le­sung mit Man­fred Jan­sen an. Er be­schreibt den er­folg­rei­chen Kampf einer Be­leg­schaft gegen Be­triebs­schlie­ßung und Mas­sen­ent­las­sun­gen in sei­nem Buch “Ihr seid Träu­mer sagte der Traum”.
Der Autor Man­fred Jan­sen hat tat­säch­lich eine viele Jahre an­dau­ern­de Aus­ein­an­der­set­zung gegen Mas­sen­ent­las­sun­gen und gegen die Zer­schla­gung des Be­trie­bes (zu­erst als Ver­trau­ens­leute­vor­sit­zen­der, dann als Be­triebs­rats­vor­sit­zen­der) zu­sam­men mit sei­nen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen selbst ge­führt und am Ende ge­won­nen.
Eine Le­se­pro­be und eine Re­zen­si­on des Bu­ches sind bei La­bour­Net er­schie­nen.
Ex­em­pla­re des Bu­ches kön­nen bei uns be­zo­gen wer­den, die MASCH Os­na­brück wird wäh­rend der Le­sung einen Bü­cher­tisch auf­stel­len.
Eine Veranstaltung mit Unterstützung der DKP und der PDL.